Allgemeine Informationen
Geschrieben von alceleniel   
Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis...

 

Diese Zeilen kennt wohl jeder Star Wars-Fan, denn damit beginnt die wohl berühmteste Science-Fiction-Trilogie aus den 70er Jahren. Knapp 25 Jahre später erschien mit Episode 1 bis 3 die Prequel-Trilogie, die uns zeigte, wie aus Anakin Skywalker der böse Darth Vader wurde. Kurz bevor der letzte Film der neuen Trilogie in die Kinos kam, machten bereits die Star Wars-Lego-Männchen aus den Filmen die Bildschirme unsicher. Denn mit LEGO Star Wars: Das Videospiel erschien die Filmumsetzung bereits vor Ende der Trilogie.

Star Wars: Das Videospiel

Star Wars: Das VideospielGenre: Action-Adventure
Entwickler: Traveller's Tale
Publisher: Eidos Interactive/LucasArts
Release: April 2005
Plattformen: Xbox, Playstation 2, Gamecube, PC, Nintendo DS, Game Boy Advanced

In jeweils 3 Episoden - die denen aus dem Filmen entsprechen - steuert man die bekannten Charaktere, wie Obi-Wan Kenobi, Yoda, Anakin Skywalker oder R2-D2 durch die Handlung und kämpft gegen die Bösewichter Jango Fett, Darth Maul oder Count Dooku. Dabei ist man nicht nur zu Fuß unterwegs, sondern darf auch mal mit einem Podracer fahren oder im X-Wing durch's All rasen. Auf dem Weg durch das Spiel schaltet man weitere Charaktere frei, mit denen man dann noch einmal im freien Spiel spielen kann.

Das Spiel kann alleine oder im Ko-Op-Modus gespielt werden.

Star Wars II: Die klassische Trilogie

Star Wars: Die klassische TrilogieGenre: Action-Adventure
Entwickler: Traveller's Tale
Publisher: TTGames/LucasArts
Release: September 2006
Plattformen: Xbox, Xbox360, Playstation 2, Gamecube, PC, Nintendo DS, Game Boy Advanced, PSP, Mac

In LEGO Star Wars II kann man nun auch endlich die bekannte "alte" Trilogie nachspielen. In den ebenfalls 3 Episoden trifft man auf Luke Skywalker, Han Solo, Prinzessin Leia, Chewbacca, C3-PO, R2-D2 und natürlich Darth Vader. Wieder kämpft man sich lichtschwertschwingend oder mit dem Laser schießend durch die bekannten Schauplätze oder steuert einen X-Wing oder den Falken durch die gegnerischen Raumschiffhorden.

Im Spiel kann man ebenfalls wieder zahlreiche Charaktere und Fahrzeuge freischalten, um sie im Freien Spiel steuern zu können. Und auch der Ko-Op-Modus ist wieder mit von der Partie.

Star Wars: Die komplette Saga

Star Wars: Die komplette SagaGenre: Action-Adventure
Entwickler: Traveller's Tale
Publisher: TTGames/LucasArts
Release: November 2007
Plattformen: Xbox360, PS3, Nintendo DS, Wii

Wie der Name schon sagt, enthält LEGO Star Wars: Die komplette Saga alle beiden vorherigen LEGO Star Wars Teile. Man spielt sich also durch alle 6 Episoden, angefangen vom jungen Anakin Skywalker, der zu Darth Vader wird, über die Vernichtung des Todessterns bis hin zur völligen Vernichtung des Imperiums. Dabei wurde alles noch einmal auf die Next-Gen-Konsolen getrimmt, neue Level eingeführt, bestehende geändert und neue Herausforderungen eingefügt. Außerdem gibt es über 120 Charaktere, die man freischalten und mit denen man dann Spielen kann. Auf der PS3 und der Xbox360 kann man auch online gegen andere spielen.

 
 
 
 
© 2017 Lego-Universe
LEGO, das LEGO-Logo und LEGO Universe sind eingetragene Warenzeichen der LEGO Group. © The LEGO Group. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Materialien bezüglich der Spiele sind, soweit nicht anders gekennzeichnet, Copyright der jeweiligen Rechteinhaber.
Lego-Universe ist eine inoffizielle Fanseite zu den LEGO-Videospielen - sie steht in keinerlei offizieller Verbindung zu den Seiten und Produkten der LEGO Group.